Info
Sammeln
Dokumentation
Computer
Videospiele
Die besten Spiele
Hersteller
Pongs
Konsolen
Handhelds
Tabletops
Arcade


Commodore Amiga CD32
 Commodore
 Detailbild
 in der Sammlung...
 SX-32
Das CD32 war ein später Nachfolger des CDTV, diesmal nicht als krude Mischung aus Hifi-Komponente, Videospiel und Homecomputer designt, sondern eindeutig als Spielekonsole ausgelegt. Das Gehäuse wirkt etwas bieder, kein Vergleich zu anderen CD-basierten Konsolen dieser Zeit. Das leicht angejahrte Hardwaredesign des Amiga 1200 war die Basis des CD32 und war dort durchaus noch konkurrenzfähig - wenn man als Kunde denn ein CD32 ergattern konnte. Commodores Finanzprobleme führten nämlich dazu, dass wesentlich weniger Geräte gebaut wurden, als der Markt hätte aufnehmen können.

Prozessor:
68EC020, 14.28 MHz

RAM:
2 MB

Videobaustein:
AGA-Chipset

Grafikanzeige:
640x256, 256 Farben
alternativ 320x256x256, Sondermodi: HAM, HAM2, EHB, Interlace

Tongenerator:
Paula
4 Stimmen mit Samplingsound

Hergestellt:
1993 - 1994